Renovierung des Pfarrhauses

Renovierung des Pfarrhauses

In Zierenberg befindet sich keine Außenstelle der Documenta 2017, sondern es wird das Pfarrhaus der Katholischen Kirchengemeinde renoviert.

 
Gottesdienstzeiten

Gottesdienste

Gottesdienstzeiten im Monat Juli 2017

 
Aktueller Pfarrbrief

Aktueller Pfarrbrief

des Monats Juli 2017

 
Geburtstagsgrüße

Geburtstagsgrüße

Allen Jubilaren viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen!

 
700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in VolkmarsenTrzeciok

Kirchenjubiläum

700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in Volkmarsen

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius in Naumburg sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

 
Wir trauern um Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Edgar Hohmann

Abschied von Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Edgar Hohmann

Unter sehr großer Anteilnahme der Volkmarser Bevölkerung sowie Gläubigen aus der Filialgemeinde Wettesingen, dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land, der Diözese Fulda und der westfälischen und waldeckischen Nachbarschaft wurde Volkmarsens früherer Pfarrer Edgar Hohmann am Samstag, 11. Februar 2017, auf dem katholischen Friedhof in Volkmarsen beerdigt.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Neue Informationen und neue Downloads zur Firmung 2017

 
Gebet-Gespräch-Gesang

Gebet-Gespräch-Gesang

Das überkonfessionelle Zusammensein wird fortgeführt.

Wir laden Sie herzlich ein zum Gespräch und unserer Erfahrung mit Gott in der Katholische Kirche, Zierenberg.

 
Abschied von Pfarrer Bergmann

Abschied

von Pfarrer Bergmann

Historie

Die erste Heilig Kreuz Kirche

von H. Jurczyk


Die Errichtung einer eigenen Kirche ist für jede Gemeinde etwas Besonderes. Umso bemerkenswerter ist es, wenn eine nach dem Krieg völlig neu entstandene Gemeinde innerhalb von noch nicht einmal 30 Jahren zwei Kirchen baut. Die erste Kirche, oft zu Unrecht als Notkirche bezeichnet, wurde 1957 in der Ehlener Str. errichtet. Der Weg zum Bau dieser Kirche soll im Folgenden kurz nachgezeichnet werden.

Anfangs waren die räumlichen Verhältnisse äußerst provisorisch, sowohl was die Wohnung des Seelsorgers, als auch die Gottesdienstorte betrafen. Taufen, Trauungen etc. konnten nun zwar in der im Flur eingerichteten ‘Hauskapelle’ vollzogen werden, die Gottesdienste selbst musste der Pfarrer nach wie vor in den evangelischen Kirchen seiner Gemeinde abhalten.

So reifte die Überlegung, eine zentral gelegene Kirche zu bauen. Als Standort dafür bot sich Zierenberg an; dies war der größte, zudem zentral gelegene Ort mit den meisten katholischen Mitbürgern und genau aus diesem Grund auch der Wohnsitz des Pfarrers. Pfarrer Fischbach stand einem solchen Projekt noch skeptisch gegenüber. Einem Mitbruder - dem Erzpriester Schultheiß gegenüber- verwies er im November 1951 auf die Abwanderung der Heimatvertriebenen aus Zierenberg, die oft nur außerhalb der Region Arbeit fänden. Einen gottesdienstlichen Raum bzw. kirchliche Räume müsse man schon haben, aber eine eigene Kirche benötige man nicht. Nachdem sich die Zahl der Gläubigen jedoch stabilisiert hatte, und auch keine größeren Abwanderungen mehr zu verzeichnen waren, wurde der Plan, eine Kirche zu errichten, nun intensiver verfolgt. Mit Datum vom 10. März 1952 bat Pfarrer Gray ‘das Hochwürdigste Bischöfliche Generalvikariat dringend, im Interesse einer gedeihlichen Seelsorge um Beschaffung wenigstens einer Baracke für gottesdienstliche Zwecke’.

Erste Heilig Kreuz Kirche
Erste Heilig Kreuz Kirche
Erste Heilig Kreuz Kirche
Erste Heilig Kreuz Kirche
 

  •  

    Bischofskonferenz

    Deutsche Bischofskonferenz

     

    Kathepedia

    Die freie Katholische Enzyklopädie

     

    Mach dich auf

    katholisch werden

     

    Neues Gooteslob

    Alle Lieder aus dem neuen Gootelob zum Anhören

     

    Heiligenlexikon

    Ökumenisches Heiligenlexikon

     
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt Zum Heiliegen Kreuz

Zierenberg

Püttlinger Weg 4
34289 Ziernberg

Tel. 05606-53760

Fax: 05606-53761

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr


Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr


Freitag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Gottesdienste

Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag 09.15 Uhr Hochamt (ebenso an Hochfesten)
Dienstag 18.00 Uhr Heilige Messe
Mittwoch 08.30 Uhr Heilige Messe
Donnerstag 15.00 Uhr Heilige Messe
Freitag 18.00 Uhr Heilige Messe
 
 
 

© Zum Heiligen Kreuz, Zierenberg