Renovierung des Pfarrhauses

Renovierung des Pfarrhauses

In Zierenberg befindet sich keine Außenstelle der Documenta 2017, sondern es wird das Pfarrhaus der Katholischen Kirchengemeinde renoviert.

 
Gottesdienstzeiten

Gottesdienste

Gottesdienstzeiten im Monat November 2017

 
Aktueller Pfarrbrief

Aktueller Pfarrbrief

des Monats November 2017

 
Geburtstagsgrüße

Geburtstagsgrüße

Allen Jubilaren viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen!

 
700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in VolkmarsenTrzeciok

Kirchenjubiläum

700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in Volkmarsen

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius in Naumburg sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

 
Wir trauern um Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Edgar Hohmann

Abschied von Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Edgar Hohmann

Unter sehr großer Anteilnahme der Volkmarser Bevölkerung sowie Gläubigen aus der Filialgemeinde Wettesingen, dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land, der Diözese Fulda und der westfälischen und waldeckischen Nachbarschaft wurde Volkmarsens früherer Pfarrer Edgar Hohmann am Samstag, 11. Februar 2017, auf dem katholischen Friedhof in Volkmarsen beerdigt.

 
Gebet-Gespräch-Gesang

Gebet-Gespräch-Gesang

Das überkonfessionelle Zusammensein wird fortgeführt.

Wir laden Sie herzlich ein zum Gespräch und unserer Erfahrung mit Gott in der Katholische Kirche, Zierenberg.

 
Abschied von Pfarrer Bergmann

Abschied

von Pfarrer Bergmann

Aktuelles

Ökumenischer Pfingstgottesdienst auf dem Wolfhager Marktplatz

Ökumenischer Pfingstgottesdienst auf dem Wolfhager Marktplatz

Nicht, dass nicht jeder Gottesdienst öffentlich ist – der Gottesdienst am Pfingstmontagnachmittag war es besonders. Christen verschiedener Konfessionen feierten gemeinsam ein ökumenisches Pfingstfest. Bei herrlichem Wetter versammelten sich – die Schätzungen gingen etwas auseinander – zwischen 300 und 400 Frauen und Männer und Kinder bei der evangelischen Stadtkirche Wolfhagen. Posaunenklänge zogen schon früh die Besucher an und der Marktplatz füllte sich immer mehr. Die Erwartungen der Veranstalter unter der Leitung von Dekan Dr. Gernot Gerlach erfüllten sich. Die lange Zeit der Vorbereitung auf dieses ökumenische Großereignis hatten sich erfüllt.


Kurz und knackig


Erfüllt war auch der Gottesdienst. Kurze und knackige Ansprachen von Pfarrerin Pille Heckmann-Talvar (Naumburg), Pfarrer Marek Prus (Zierenberg), Pfarrer Wilfried Keller (Balhorn) und Pastor Christian Krumm (Ippinghausen) sorgten dafür, dass keine Langeweile im Gottesdienst aufkam. Eine Ansinggruppe unterstütze den Gemeindegesang ebenso wie der Posaunenchor mit Bläsern aus »der Landeskirche« und von »der SELK«. Kindgerecht war der Gottesdienst auch noch. Nico, die Wolfhager Kindergottesdienstpuppe machte ihre Aufwartung und Kinder aus der evangelischen Gemeinde stellten pantomimisch die Pfingstgeschichte dar.


Quer durchgereicht


Nach dem Gottesdienst gab es nicht nur Kaffee und Kuchen, Würstchen und Bier, sondern auch allerlei Lustbarkeiten für Kinder und Erwachsene, zum Beispiel ein Puzzle, bei dem mitzumachen die Gottesdienstbesucher aufgefordert wurden. Bernd Geiersbach, der Stadtkirchenkantor, hatte einen großen Chor zum Abschluss zusammengestellt. Beim Gesang wurde auch die Klangreisewebarbeit vorgestellt, die nun quer durch das Wolfhager Land gereicht wird. Pröpstin Kathrin Wienold-Hocke (Obervellmar) von der evangelischen Kirche sprach dann den ökumenischen Reisesegen und das Team um Gernot Gerlach und Helga Kepper machte sich wieder an die Arbeit und den Marktplatz von Bänken, Tischen, liturgischem Gerät und Abfall sauber.


Textquelle: Günther Dreisbach http://kirche.cvjm-wolfhagen.de/author/g-dreisbach/

09. Juni 2017
 

  •  

    Bischofskonferenz

    Deutsche Bischofskonferenz

     

    Kathepedia

    Die freie Katholische Enzyklopädie

     

    Mach dich auf

    katholisch werden

     

    Neues Gooteslob

    Alle Lieder aus dem neuen Gootelob zum Anhören

     

    Heiligenlexikon

    Ökumenisches Heiligenlexikon

     
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt Zum Heiliegen Kreuz

Zierenberg

Püttlinger Weg 4
34289 Zierenberg

Tel. 05606-53760

Fax: 05606-53761

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr


Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr


Freitag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Gottesdienste

Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag 09.15 Uhr Hochamt (ebenso an Hochfesten)
Dienstag 18.00 Uhr Heilige Messe
Mittwoch 08.30 Uhr Heilige Messe
Donnerstag 15.00 Uhr Heilige Messe
Freitag 18.00 Uhr Heilige Messe
 
 
 

© Zum Heiligen Kreuz, Zierenberg