Heimerad Jubiläum

Festgottesdienst mit Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez

 

Bischof Dr. Michael Gerber feierlich in sein Amt als Bischof von Fulda eingeführt

Feierliches Pontifikalamt im Hohen Dom zu Fulda

 

Gottesdienste

Gottesdienstzeiten im Monat Januar 2020

 

Aktueller Pfarrbrief

des Monats Januar 2020

 

Erstkommunionvorbereitung 2019/2020

Informationen und Downloads

Einladung & Anmeldung zum Erstkommunion-Familienwochenende in Duderstadt

 

Pastoraler Prozess

zusammen wachsen

 

Geburtstagsgrüße

Allen Jubilaren viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen!

 

Gebet-Gespräch-Gesang

Wir laden Sie herzlich zum Lobpreis mit einer Band aus Naumburg und Berichten, die wir mit Gott und seinem Wort erfahren haben in die katholische Kirche Zierenberg ein. Termine in 2019

 

Abschied

von Pfarrer Bergmann

Aktuelles

Friedenslicht aus Betlehem

Ankunft des Friedenslichtes im Wolfhager Land

Friedenslicht aus Betlehem.


Am Sonntag, 15. Dezember 2019 wurde das Licht um 19:00 Uhr am Wolfhager Bahnhof begrüßt und an die Anwesenden weiterverteilt. Es wurde mit der Regiotram von den Pfadfindern in Fulda geholt und mit dem Zug nach Wolfhagen gebracht.


Pfadfinderinnen und Pfadfinder setzen mit der Verteilung des Friedenslichtes aus Betlehem seit mittlerweile über 25 Jahren ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung.


Wie schön das wäre, endlich Friede! Alle Völker gemeinsam auf dem Weg. Ohne Machtinteressen und Gewinnstreben. Kein Volk besser als das andere. Keines, das sich auf Kosten anderer bereichert. Keines, das sich als Richter erhebt. Keine Rache, Keine Strafe. Keine Vergeltung. Man übt nicht mehr für den Krieg. Man lebt von dem, was die Erde hergibt. Ausreichend für alle. Wie schön das wäre! Alle Menschen gemeinsam auf dem Weg. Miteinander statt gegeneinander. Kein Mensch ist besser als der andere. Kommt, lasst uns beginnen, jetzt, Du und Ich …

(Judith Gaab)


Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes aus Betlehem wird – seit 25 Jahren – an die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“ und den Auftrag, den Frieden zu verwirklichen, erinnert.


Das Friedenslicht verbindet auf seinem über 3.000 Kilometer langen Weg nach Deutschland viele Nationen und Religionen miteinander. Denn alle eint der Wunsch nach Frieden, auch wenn er – gerade im Heiligen Land, aber auch bei uns in Deutschland – oft sehr zerbrechlich und unerreichbar scheint.


Anschließend luden die Veranstalter zu  heißen Getränken und Plätzchen ein.

 

Die Dörnberger Musikanten sorgten für den festlichen Rahmen bei der Ankunft des Friedenslichts.


Den Organisatoren sei an dieser Stelle herzlichst gedankt.

Bildquelle: Andrea Fischer, Georg Smolarczyk

 
16. Dezember 2019
 

  •  

    Bischofskonferenz

    Deutsche Bischofskonferenz 

     

    Kathepedia

    Die freie Katholische Enzyklopädie  

     

    Mach dich auf

    katholisch werden 

     

    Neues Gooteslob

    Alle Lieder aus dem neuen Gootelob zum Anhören

    Deutsche Bischofskonferenz 

     

    Heiligenlexikon

    Ökumenisches Heiligenlexikon 

     
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt Zum Heiliegen Kreuz

Zierenberg

Püttlinger Weg 4
34289 Zierenberg

Tel. 05606-53760

Fax: 05606-53761

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr


Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr


Freitag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Gottesdienste

Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag 09.15 Uhr Hochamt (ebenso an Hochfesten)
Dienstag 18.00 Uhr Heilige Messe
Mittwoch 08.30 Uhr Heilige Messe
Donnerstag 15.00 Uhr Heilige Messe
Freitag 18.00 Uhr Heilige Messe
 
 
 

© Zum Heiligen Kreuz, Zierenberg